Gestalttherapie

Gestalttherapie Seite

 

“Wir haben das Recht, uns ressourcenreich zu fühlen – ressourcenreich zu sein. Jeder Mensch hat alle Fähigkeiten, sich ein gutes Leben zu ermöglichen und Blockaden, die sein Wachstum behindern, auszuräumen. Dazu gehört auch, die Erfahrung zu machen, Hier & Jetzt, mit allem was gerade da ist, genau richtig zu sein.”

 

Sie befinden sich in einem Veränderungsprozess oder in einer Umbruchphase? Sie stecken in einer Lebenskrise oder in einer Sinnkrise? Sie sind erschöpft und energielos? Sie haben eine psychosomatische Symptomatik? Sie wollen mehr bei sich ankommen? Oder Sie haben schon lange das Gefühl, dass Ihnen irgendetwas Wichtiges im Leben fehlt, ohne es genau benennen zu können?

 

Die Lebensenergie wieder zum Fließen bringen

Den Weg der Veränderung zu gehen, braucht einen geschützten Raum und eine verlässliche und tragende Begleitung. Einen Raum, in dem Sie in sich hineinlauschen können, in dem Sie sich neu orientieren können und in dem Sie nach und nach zu dem finden, was schon da ist – zu sich selbst. Und eine verlässliche und tragende Begleitung, damit Sie neue Erfahrungen machen und Ihre Ängste, Bedürfnisse und Wünsche erforschen können. Dadurch kann Unvollendetes vollendet werden, und Sie schaffen neuen Raum für Wachstum und Entfaltung. Sie legen Ressourcen frei, damit Ihre Lebensenergie wieder in Fluss kommt.

  • Sie weiten sich in Ihr eigenes Leben und leben dieses selbstbestimmt.
  • Sie bewältigen schwierige Situationen.
  • Sie erlangen Freiheit im Selbsterleben.
  • Sie gewinnen Energie zurück.
  • Sie nehmen Ihre eigenen Bedürfnisse wahr und grenzen sich gut ab.
  • Sie geben bisher nicht Zugelassenem Ausdruck.
  • Sie finden Halt und Sicherheit in sich selbst.
  • Sie gehen liebevoll mit sich selbst um.
  • Sie entfalten Gefühle jeglicher Couleur.
  • Sie finden Sinnhaftigkeit und Reichtum für Ihr eigenes Leben.
  • Sie verwandeln vermeintliche Schwächen in starke Ressourcen.
  • Sie wachsen.

 

Nach Innen blicken

Im Rahmen einer Therapie begleite und unterstütze ich Sie dabei, diesen Raum zu schaffen, in dem alles da sein darf und in dem Sie bei sich selbst ankommen können. Was möchte vollendet werden? Was möchte gelebt werden? Was möchten Sie zum Ausdruck bringen? Welche Ängste beschäftigen Sie? Wie möchten Sie leben? Dabei liegt der Fokus auf der ganzheitlichen Wahrnehmung von Körper, Geist und Seele und auf dem gemeinsamen Erforschen der Zusammenhänge Ihrer Wünsche, Ihrer Ängste und Ihrer Gefühle.

Ich begleite und unterstütze Sie dabei, Ihren ganz eigenen Weg zu gehen. Ihren ganz eigenen Weg der Veränderung, aus der Krise, zu sich Selbst. Gerade in einer Krise ist es wichtig, einen sicheren Raum zur Verfügung zu haben. Einen Raum, in dem Sie Ihren Ängsten, Ihrem Schmerz, Ihrer Trauer, Ihrer Wut – all Ihren Gefühlen – Ausdruck geben können. Diese Gefühle kann man zurückhalten, ausagieren, oder man kann sie im therapeutischen Kontakt in Kraft und Energie verwandeln. So haben Sie in der Therapie einen Raum, in dem Sie zuhause sein können, um nach und nach ihr eigenes Zuhause in sich selbst zu finden.

 

Was ist Gestalttherapie?

Die Gestalttherapie wurde in den 50er Jahren von Fritz Perls, seiner Frau Lore Perls und dem Philosophen Paul Goodman begründet. Im Vordergrund dieser humanistischen Psychotherapiemethode steht die Bewusstheit über und die Verantwortung für das eigene Handeln, Denken und Fühlen. Gestalt bedeutet Ganzheit, ein sinnvoll organisiertes Ganzes. In der Gestalttherapie geht es um das Wiederherstellen dieser Ganzheit. Es geht darum, offene Gestalten, also unerledigte Geschäfte oder unterbrochene Entwicklungen, zu schließen und zu vollenden. Im Rahmen der Therapie blicken wir gemeinsam auf Ihre offenen Gestalten, also auf Ihre Bedürfnisse, und darauf, wie Sie diese zum Ausdruck bringen können. Dadurch wird Energie frei, und weiteres Wachstum – eine Entwicklung – wird möglich.

 

Hier & Jetzt

Die Begegnung zwischen Ihnen und mir findet Hier & Jetzt statt. Oft beschäftigen wir Menschen uns mit der Vergangenheit, mit unseren Erinnerungen. Nicht selten hadern wir damit. Oder wir beschäftigen uns mit der Zukunft, mit unseren Plänen und vielleicht mit Zukunftsängsten. Das Da-Sein im Augenblick, im Hier & Jetzt, verändert uns grundlegend. Im Prozess des Ankommens in der Gegenwart verändert sich unser ganzes Selbst – unser Körper, unser Geist und unsere Seele.
Bei jedem von uns gibt es Dinge aus der Vergangenheit oder aktuelle Ereignisse im Leben, die unser Erleben im Hier & Jetzt beeinflussen. Wichtig ist dann die Frage, was aus der Vergangenheit ist wichtig oder gar hinderlich für Ihr Erleben im Hier & Jetzt? Was macht das Hier & Jetzt mit Ihnen?

 

Ich & Du

Das primäre Werkzeug in der Gestalttherapie ist die Beschreibung von Wahrnehmungen. Was ist sichtbar, hörbar, spürbar? Das zweite ist die Benennung von persönlichen Eindrücken. Beides ermöglicht persönlichen Kontakt. Das fördert Bewusstheit, die ganzheitliche Präsenz im Hier & Jetzt. Im Rahmen der Therapie können Sie neue Erfahrungen im Kontakt machen und diese Erfahrungen nach und nach aus meiner Praxis mit in Ihr Leben nehmen.

Trage Dich in den kostenlosen Newsletter ein

Erhalte gelegentliche E-Mails mit Infos zu meinem Angebot und zu meiner Arbeit

Du hast Dich erfolgreich eingetragen!